09 Dezember 2009

klappe und action!

freunde der arbeit,
es wird zeit, butter bei die fische zu machen. dem einen oder anderen hab ich schon ein bisschen was erzählt, doch ich denke, ich kann mein kleines geheimnis nun lüften.
ich werde mich ab 2010 einer neuen beruflichen herausforderung stellen. es ist knapp zwei monate her, da wurde mir recht überraschend die kündigung auf den tisch gelegt. betriebsbedingt. schock! und als erstes natürlich die frage: was nun?
wer mich kennt, weiss, dass ich nicht der bin der lange trübsal bläst, sondern versucht das bestmögliche aus der situation zu machen. also habe ich überlegt was ich denn machen will?! was kann ich? und was würde mir vielleicht zu alledem auch noch spass machen? wo ist bedarf?
und so bin ich auf die idee gekommen, mich als freier videojournalist zu versuchen. planen, drehen, schneiden, sprechen: full-service nennt man das. und das alles mit meiner netten, charmanten persönlichen note. thekrac-infotainment. beispiel? hier: ich bleibe also dem online-medium, für das ich die letzten 73 monate gearbeitet habe, treu, wechsle nur die front als freier reporter. gehe mit der cam raus und mache bewegtbildbeiträge von allem was so los ist. eventberichterstattung, konzerte, umfragen, interviews, egal ob kultur, politik oder boulevard. erst mal hier in der region, später (hoffentlich) auch überregional. außerdem sollen ins portfolio: firmenportraits, musikvideos, werbefilme, dokus, blockbuster und homemovies. wer also mal einen ordentlichen videografen braucht - ich steh gerne zur verfügung!
das grobe geschäfts-gerüst steht also bereits. hab jetzt noch 4 tage zu arbeiten und dann gehts los mit der detailplanung des neuen business. freue mich über jede art der unterstützung und zuspruch, ideen und anregungen und natürlich über aufträge ;-). bin auch offen für eure meinung und kritik. so, please leave a comment!

an dieser stelle wird es selbstverständlich auch weiterhin lust- und frustiges von mir geben, furi- und kuriose netzfundstücke, sowie persönliche konzertberichte und -fotos.
ich bin gespannt auf die zeit die da kommen mag und wünsche mir alles gute. danke!

so far, so good. hold the ears stipe!
the krac

Kommentare:

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Vicki hat gesagt…

Ich drück dir alles, was ich hab!!! Wünsch dir viel Erfolg :-)

Vicky hat gesagt…

Hallo!!

DANKE fuer den lieben Eintrag in unseren Blog! Mittlerweile sind wir zurueck in Oesterreich und verfassten soeben unseren (vermutlich) letzten Blogeintrag mit so manch lustigen Bildern!
Freut uns, dass du uns so treu begleitet hast!
We stay in contact!!
Machs gut!
Liebe Gruesse, Vicky und Dominik