04 Dezember 2009

einmal macho bitte

freunde des kategorischen denkens,
heute fühl ich mich so, als müsste ich euch einfach mal zeigen, wie froh ich bin, dass ich ein mann bin. nicht dass hier jetzt ein falsches bild von mir entsteht, aber manchmal gibt es einfach dinge, da kann mann nicht anders als zustimmen.
hier ist ein kleines netzfundstück, das den nagel mal wieder auf den kopf trifft:wahrlich, dieser post hat nicht besonders viel tiefgang, dennoch wollte ich das einfach mal gesagt haben.

so far, so good. hold the ears stipe!
the krac

Keine Kommentare: