10 Oktober 2008

so langsam wirds ernst

es ist schon wieder freitag. letztes wochenende war ja durch den feiertag am 3. oktober angenehm lang. wir haben die zeit genutzt und versucht unseren neuen drachen steigen zu lassen. blöd, dass als wir draussen waren kein wind mehr ging. da hatten andere schon bessere verhältnisse.
dennoch, der herbst fängt gerade erst an und es wird sich bestimmt nochmal die möglichkeit ergeben das fluggerät in die luft gehen zu lassen.
samstag haben meine herzdame und ich bei einer wohnungsrenovierung geholfen. wow! ich hab noch nie so ein gut organisiertes team erlebt. mit 10 leuten ging das auch ruck-zuck. treffpunkt mittags um 13.00 uhr. die pizza, salat und getränke standen bereit. haben uns erst mal alle gestärkt. dann gings los. farbe und maluttensilien waren auch reichlich vorhanden, so dass wir nur noch kurz aufteilen mussten, wer welchen raum macht und um 17.00 uhr hatten wir die koplette wohnung gestrichen. Leider hab ich mich bei der aktion etwas erkältet, so dass ich am dienstag mal ein tag zu hause bleiben musste.
dieses wochenende wird easy. kein stress, keine termine, ein kleines fest am samstag, that´s it! dann noch 3 tage arbeiten, und am donnerstag gehts nach mallorca. sonntag ist dann der halbmarathon. ich hoffe ich hab meine erkältung bis dahin wirklich auskuriert. ich bin gespannt, ob ich die strecke dieses jahr überhaupt schaffe. ich bin ja sowas von unfit, aber egal... ich zieh das durch, auch wenn ich 3 stunden brauche. so wirds dann am start aussehen. letztes jahr waren es knapp 6000 teilnehmer: wie auch immer, es wird sicherlich lustig werden. ich geh jedenfalls hin um spass zu haben und mal sehen, wen wir dieses jahr neben jürgen drews und achim achilles noch so als prominenz begrüßen dürfen.
wir freuen uns sehr auf unseren urlaub. und seid gewiss: ich werde berichten!

so far, so good. hold the ears stipe!
the krac

Keine Kommentare: